Rückblick

Klassiker der Orgelliteratur am 2. Advent



Am 2. Advent 2018 spielt Christian Scheel den Zyklus „La Nativité de Seigneur“ (Die Geburt des Herrn) des bedeutenden französischen Komponisten Olivier Messiaen.

Dieser Zyklus aus dem Jahr 1935 ist ein Klassiker der modernen Orgelliteratur. Der Zyklus vereint neun Stücke, die in assoziativer Weise weihnachtliche Szenen (Hirten, Engel, Weisen) und theologische Themen aufgreifen. Die Tonsprache Messiaens ist einzigartig und ist ohne direkte Vorbilder. Prägend sind etwa besondere (nichtumkehrbare) Rhythmen, die Verwendung spezieller Modi anstelle tradierter Tonarten und der gelegentliche Bezug auf Vogelstimmen. Trotz aller Theorie ist Messiaens Musik voller Vitalität, Energie und Spiritualität.

Am 29. Dezember 2018 ist Christian Scheel mit diesem Zyklus auf Tournee unter anderem in der faszinierenden Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche.
Das Konzert in Nienburg am 9. Dezember beginnt 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zur Anschaffung eines Flügels im neuen Gemeindehaus wird gebeten.