Friedensgebete

Nachricht 18. März 2022

Seit Freitag, den 11. März halten wir wöchentlich um 18 Uhr ein Friedensgebet in der St. Martinskirche aus Anlass des Krieges in der Ukraine ab.
 

Ausnahmen: 16. September wegen der Langen Nacht der Kirchen und 23. September wegen des Altstadtfestes.

 

Das letzte Friedensgebet in diesem Jahr findet am 4. November statt. 
 

2014 wurden auf Initiative des 2018 verstorbenen Pastors i.R. Kurt Dantzer Friedensgebete in St. Martin begonnen. Anlass war damals der russisch-ukrainische Konflikt. Anfangs fanden die Friedensgebete wöchentlich, dann monatlich von April bis November statt.