Konzert mit dem Vokalensemble Sjaella

Nachricht 14. Januar 2022

Sjaella, ein Vokalensemble aus Leipzig, gibt am Samstag, 15. Januar 2022, um 19 Uhr, ein stimmungsvolles Gesangskonzert in der Kirche St. Martin in Nienburg. Das Konzert schließt an ein Chorprojekt der Albert-Schweitzer-Schule an. Es handelt sich um eine Veranstaltung der Stadt Nienburg, in Zusammenarbeit mit dem Schulchor der Albert-Schweitzer-Schule, der Kirchengemeinde St. Martin und mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg (Konzert) und der Wirker Stiftung (Workshop). 
 
Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei. Dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von Sjaella ausmacht. Die sechs Sängerinnen haben ihren gemeinsamen Weg schon vor Jahren gefunden und entdecken doch immer wieder neue Abzweigungen. Sjaella sind offen für neue Einflüsse, lieben musikalische Vielfalt und haben den Mut, Grenzen auszudehnen. Ihr Repertoire ist entsprechend breit gefächert, in unterschiedlichsten Genres fühlen sie sich zuhause. Diese Vielseitigkeit und Nähe zum Publikum verschaffen Sjaella seit Jahren Engagements bei renommierten Musikfestivals im In- und Ausland, Gastauftritte in Funk und Fernsehen sowie Erste Preise bei internationalen Wettbewerben für Vokalmusik.
 
Sjaella sind offizielle Botschafterinnen der SOS-Kinderdörfer weltweit. „Sjæl“ oder auch „Själ“ ist das dänische bzw. schwedische Wort für Seele.
 
Tickets sind erhältlich unter Telefon (0 50 21) 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de, im Internet unter theater.nienburg.de sowie derzeit noch nach Terminabsprache persönlich in der Theaterkasse im Stadtkontor.
Die Abendkasse in der Kirche ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Das Nienburger Theater macht darauf aufmerksam, dass in Corona-Zeiten einzelne Termine, Anfangszeiten, Einlassbedingungen und Platzkarten vorbehaltlich der dynamischen Entwicklung und der rechtlichen Bestimmungen geändert werden könnten. Änderungen werden rechtzeitig und individuell mitgeteilt. Es wird um Verständnis gebeten.
 
Bildunterschrift: Von Links: Wolfgang Wilke (Sparkasse Nienburg), Cordula Schmid-Waßmuth (St. Martin), Andreas Pullmann (Wirker-Stiftung)
Von Rechts: Antje Falldorf-Podehl (Chorleiterin), Sängerinnen im MädchenChorProjekt der ASS
Foto: Stadt Nienburg
 
Kontakt
Stadt Nienburg/Weser 
Theater auf dem Hornwerk
Jörg Meyer
Theaterleiter
Kirchplatz 4
31582 Nienburg
Telefon: 05021/87-393
E-Mail: j.meyer@nienburg.de