Kirche und Kino

Nachricht 01. April 2024

Der nächste Film der Reihe "Kirche und Kino" im Filmpalast Nienburg heißt "Nicht ganz koscher" und ist 2022 als deutsche Produktion gedreht worden. Am Mittwoch, den 10. April ist er im Filmpalast Nienburg zu sehen. Start ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet 6 Euro. 

In diesem Roadmovie stranden ein orthodoxer Jude auf der Flucht vor seiner Zwangsverheiratung und ein arabischer Beduine in der Wüste Sinai. Schnell ist ihnen klar, dass es nur gemeinsam weitergeht. Eine Ode an die Menschlichkeit. 

Einführende Worte zu Beginn gibt es von Pastor Andreas Iber. 

Zum dritten Mal ist der Kirchenkreis Nienburg bei der FIlmreihe "Kirche und Kino" mit dabei. Einmal im Monat sind mittwochs abends zu einem günstigen Preis besonders ausgewählte Filme im Filmpalast in Nienburg zu sehen. Eine Pastorin oder ein Pastor, eine Pfarrverwalterin oder ein Religionspädagoge geben eine kurze Einführung, teilweise finden auch Nachgespräche statt. 

Der letzte Film der Reihe ist am 15. Mai zu sehen und trägt den Titel "Roter Himmel".