Worum es geht

Das Leben der Kirchengemeinde St. Martin ist vielfältig und umfassend. Mit Gottesdiensten und Gruppen, Konzerten und Ausstellungen, Bildungsangeboten und dem diakonischen Engagement prägt die Kirchengemeinde das geistliche und kulturelle Leben sowie das Gemeinwesen der Stadt. Bei vielen öffentliichen Veranstaltungen und Festen ist sie Kooperationspartnerin.

Zahlreiche Menschen gestalten das Leben in der Kirchengemeinde - ehrenamtlich und beruflich. Das soll weitergehen - auch bei weniger Kirchensteuern. 

Darum ist 2002 die Stiftung St. Martin gegründet worden. Das Siftungskapital hat mittlerweile 1,5 Mio Euro überschritten. Durch drei Erbschaften und viele Einzelstiftungen wurde das beachtliche Stiftungskapital erreicht. 

In diesen beiden Videos wird die Stiftung St. Martin vorgestellt. (Titel anklicken)

Zukunft im Blick - Kirchliche Gemeindestiftungen

Spuren hinterlassen... - in kirchlichen Stiftungen

Die Stiftung St. Martin ist assoziiertes Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen

vorstandvorsitz

Geistlicher Vizepräsident Arend de Vries

kirchenbüro

Rita Kimmig-Windeler
Kirchplatz 3
31582 Nienburg
Tel.: 05021-91 63 10